Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Eiserne Hochzeit des Ehepaares Hedwig und Oskar Röhrig, Schweben

Flieden, den 12.03.2018

Am 31. Januar 2018 feierten aus unserer Gemeinde Hedwig und Oskar Röhrig ein ganz besonderes Jubiläum: ihre Eiserne Hochzeit. Das Jubiläum der „Eisernen Hochzeit“ wird zum 65. Hochzeitstag begangen und ist heutzutage ein sehr seltenes Ereignis.

 

 

 

Hedwig (88) und Oskar (89) Röhrig sind in der Kappenmühle bzw. in Schweben groß geworden und haben nach der Hochzeit bald ihren gemeinsamen Lebensmittelpunkt in Schweben gefunden. Sie haben einen Sohn und eine Tochter, drei Enkelkinder und bereits zwei Urenkel.

 

Herr Röhrig hat bei der Eisenbahn gearbeitet bis er 1954 bei Kali und Salz in Neuhof als Produktionsleiter angefangen hat und dort bis zur Rente tätig war. Herr Röhrig ist bis heute langjähriges Mitglied im Bergmannsverein „Glückauf“ Neuhof und Bürgerverein Schweben. Seine Frau Hedwig hat bis zur Geburt des Sohnes als Näherin gearbeitet und sich dann ganz der Familie und dem Haushalt gewidmet. Beide sind rüstige Rentner, die gerne Zeit in ihrem Hausgarten verbringen.

 

Zu ihrem besonderen Ehrentag überbrachte Bürgermeister Christian Henkel die Glückwünsche der Gemeinde Flieden sowie auch Grüße im Auftrag des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier. Er überreichte eine Urkunde und ein Geschenk. Von Seiten des Landrates gratulierte in Vertretung Kreisbeigeordneter Winfried Kreß ebenfalls mit einem Geschenk. Vom Ortsbeirat Schweben wünschte Erwin Pappert den Jubilaren alles Gute.