Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Wiederwahl der Gemeindebrandinspektoren - Ernennungsurkunden überreicht

Flieden, den 28.03.2018

Nach fünf Jahren lief die Amtszeit des Gemeindebrandinspektors Andreas Salfer und seiner beiden Stellvertreter Holger Heil und Andreas Friedrich ab. In der am 16. März 2018 im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Gemeinde Flieden durchgeführten Wahl wurden alle drei Kameraden mit großer Mehrheit für die nächsten fünf Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

 

 

Bürgermeister Christian Henkel überreicht die Ernennungsurkunden als Ehrenbeamte der Gemeinde an:

 

Andreas Salfer, Gemeindebrandinspektor

Holger Heil, 1. stellv. Gemeindebrandinspektor

Andreas Friedrich, 2. stellv. Gemeindebrandinspektor

 

sowie an folgende wiedergewählten Wehrführer und stellv. Wehrführer:

 

Wolfgang Räsch, Wehrführer Rückers

Markus Kreß, stellv. Wehrführer Rückers

Roland Hillenbrand, Wehrführer Buchend

Uwe Wäss, stellv. Wehrführer Buchenrod

 

Die Überreichung der Urkunde ist verbunden mit dem ausdrücklichen Dank für das Engagement und die gute Zusammenarbeit in den zurückliegenden Jahren und mit dem Wunsch, auch zukünftig im Dienste zum Schutz der Menschen und deren Hab und Gut in unserer Gemeinde zu stehen.

 

Ebenfalls an diesem Abend sprach Bürgermeister Christian Henkel seinen besonderen Dank und Anerkennung für ein großes ehrenamtliches Engagement bei der Einrichtung des Digitalfunks bei den Feuerwehren der Großgemeinde Flieden Herrn Jürgen Haseneier aus.

 

Herr Haseneier hat viele Stunden seiner Freizeit investiert, um die Feuerwehr auf den neuesten Stand der Funktechnik zu bringen Damit können die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden nicht nur mit Hand- und Fahrzeuggeräten kommunizieren, sondern werden auch mit über neue Melder zuverlässig alarmiert. Als letzter Schritt der Umstellung auf den Digitalfunk steht nun noch die Umrüstung der Sirenenanlagen aus. Jürgen Haseneier wird sich auch zukünftig zusammen mit Gemeindebrandinspektor Andreas Salfer um das Sachthema „Digitalfunk“ kümmern.

 

 

Foto: v.l.: Wolfgang Räsch, Jürgen Haseneier, Uwe Wäss, Andreas Salfer, Holger Heil, Bürgermeister Christian Henkel