Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Förderung von Kleinstunternehmen der Grundversorgung

Flieden, den 17.01.2019

Es werden vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, veränderter Lebensgewohnheiten, fehlender Fachkräfte und altersbedingter Unternehmensaufgaben Anreize geschaffen, die eine bedarfsorientierte Gründung und Entwicklung von Kleinstunternehmen in den Bereichen Handwerk, Lebensmitteleinzelhandel, Gastronomie, Betreuung, Gesundheit, Kultur und Mobilität ermöglichen.

 

Gefördert werden können der Erwerb einer Betriebsstätte, bauliche Investitionen, langlebige Wirtschaftsgüter und die mit der Vorhabenumsetzung einhergehenden Ausgaben für Dienstleistungen bei der Gründung und Entwicklung eines Kleinstunternehmens.

 

Interessierte Zuwendungsempfänger können bis spätestens 15. Mai 2019 bewilligungsreife Anträge beim Landkreis Fulda (Fachdienst Regionalentwicklung) stellen.

 

Kontakt:

Landkreis Fulda

Fachdienst Regionalentwicklung

Frau Mayershofer

Wörthstr. 15, 36037 Fulda

Tel.: 0661/606-7972

Mail: daniela.mayershofer@landkreis-fulda.de

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Förderung von Kleinstunternehmen der Grundversorgung