Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Narren stürmten das Rathaus – Bürgermeister erfolgreich befreit!

Flieden, den 05.03.2019

Punkt 10.00 Uhr versammelten sich am Rosenmontag die Karnevalvereine der Großgemeinde Flieden auf dem Rathaus-Vorplatz.

 

 

 

Prinz Jochen von Rückers verlas die Anklage: Bürgermeister Henkel hätte einen Geldbetrag nicht ordnungsgemäß verbucht und diesen veruntreut. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen.

 

Um ihn zu befreien, mussten die Angestellten des Rathauses drei Aufgaben erfüllen. So hieß es, beim „Ballon-Tanz“ den Ballon nicht zu verlieren; während eines gemeinsamen Liedes der Karnevalgesellschaften zwei Kräppel zu besorgen und eine große Polonäse zu tanzen. Alle Aufgaben wurden mit Bravour gemeistert und Bürgermeister Christian Henkel wurde von seinen Fesseln befreit. Er lud alle Karnevalisten zum bunten Treiben ins Rathaus ein.

 

Dort wurden bei turbulenter Stimmung noch Orden überreicht und die Tanzmariechen aus Rückers sowie die „Funkelnden Federn“ vom FCV Flieden erfreuten die Zuschauer im vollen Foyer des Rathauses.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Narren stürmten das Rathaus – Bürgermeister erfolgreich befreit!

Fotoserien zu der Meldung


Rathaussturm 2019 (05.03.2019)