Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Ergänzendes unabhängiges Beratungsangebot berät Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen – Beratungsangebot in Kalbach

Flieden, den 03.02.2020

Seit Oktober 2018 ist die EUTB (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) am Liedeweg 65 in Künzell eine zentrale Anlaufstelle für Belange von Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohten Menschen, Ihren Angehörigen sowie allen Interessierten in Stadt und Landkreis Fulda.

 

Träger des Beratungsangebotes ist der Verein Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen mit Geschäftsstelle unter oben genannter Adresse.

 

Die EUTB in Künzell berät zu allen Fragen rund um Teilhabe, Rehabilitation und Inklusion. Besondere Beratungsschwerpunkte liegen auf den Bereichen schulische und berufliche Bildung; Arbeiten; Wohnen; Assistenz und Bildung.

 

Thomas Schreiber, EUTB-Berater: „Wir freuen uns sehr, in Stadt und Landkreis Fulda Barrieren durch Beratung auf Augenhöhe abzubauen. So ist es uns möglich einen wichtigen Beitrag zur Selbstbestimmung und Wahrung der Rechte von Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohter Menschen zu leisten. Es ist noch viel zu tun und wir freuen uns über die Möglichkeit und die Herausforderung.“

 

Das besondere Augenmerk der Beratung durch die EUTB liegt auf der Beratung von Betroffenen für Betroffene, dem so genannten Peer-Counseling. Diese Form der Beratung ist besonders geeignet, die Eigenverantwortung und Selbstbestimmung der Betroffenen zu fördern und unterstreicht das Prinzip der EUTB: „Eine für Alle“.

 

Jeweils an jedem letzten Montag im Monat zwischen 14 Uhr und 16 Uhr bietet die EUTB allen Bürgern und Bürgerinnen die Möglichkeit, sich über sämtliche Unterstützungsbedarfe zu informieren.

 

Die nächsten Termine:

24.02.2020 Rathaus Mittelkalbach - entfällt wegen Rosenmontag

30.03.2020 Rathaus Mittelkalbach

27.04.2020 Rathaus Mittelkalbach

 

Falls Sie eine Beratung wünschen, bitten wir Sie, vorab ihr Anliegen telefonisch mitzuteilen.

 

Weitere Informationen und Kontakt:

EUTB
Liedeweg 65

36093 Künzell
Telefon: 0661-4801779-30
E-Mail: info-teilhabeberatung@gemeinsamleben-fulda.de
Webseite: www.gemeinsamleben-fulda.de/teilhabeberatung

Barrierefreies Web-Portal: www.teilhabeberatung.de

Hintergrundinformationen:

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) fördert auf der Grundlage des neuen § 32 SGB IX die Errichtung der EUTB. Die Fördermittel werden für ein bedarfsgerechtes, regionales Angebot entsprechend der Größe der Bundesländer aufgeteilt. Die Fachstelle Teilhabeberatung sorgt für eine überregionale Vernetzung der Beratungsangebote und begleitet die EUTB nach dem Prinzip „Eine für Alle“: Die Einrichtungen stehen für Fragen zu allen Beeinträchtigungen und zu allen Fragen der Rehabilitation und Teilhabe offen. Es handelt sich um ein ergänzendes Angebot, welches bestehende Beratungsstrukturen nicht ersetzen soll.

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ergänzendes unabhängiges Beratungsangebot berät Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen – Beratungsangebot in Kalbach