Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Veranstaltungen in DGHs unter Auflagen möglich (Update 02.11..2020)

Flieden

(Update: 02.11.2020 in grün)

 

Bis zum 30.11.2020 dürfen sich  in der Öffentlichkeit  nur noch Angehörige zweier Haushalte treffen – mit maximal zehn Personen.

 

Sportkurse der VHS finden NICHT statt.

Andere Kurse der VHS finden ggfs. unter verschärften Hygienemaßnahmen statt.

 

 

Die Nutzung der gemeindlichen Dorfgemeinschaftshäuser ist unter Auflagen möglich.

 

Genutzt werden können die Räumlichkeiten von Vereinen und Verbänden sowie für Tagungen, Schulungen, Unterricht (z. B. Volkshochschule) oder Training von Vereinen.

 

Für Partys, Geburtstags-, Jubiläums-, Hochzeits- oder anderweitige Feiern und Feste wird eine Nutzung wegen des besonderen Ansteckungsrisikos weiterhin untersagt. Die Regelung gilt zunächst bis zum 31. Januar 2021.

 

 

Für die Nutzung gelten folgende Auflagen:

 

Zusammenkünfte sind nur erlaubt, wenn

 

  • ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes und evtl. des weiteren Hausstandes, zu jeder Zeit der Veranstaltung eingehalten wird, sofern keine geeigneten Trennvorrichtungen vorhanden sind; beim kurzfristigen Verlassen des Veranstaltungsraums darf dieser Mindestabstand ebenfalls nicht unterschritten werden

 

  • keine Gegenstände zwischen Personen, die nicht einem gemeinsamen Hausstand und evtl. dem weiteren Hausstand angehören, entgegengenommen und anschließend weitergereicht werden,

 

  • geeignete Hygienekonzepte entsprechend den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene, Steuerung des Zutritts sowie Verlassen des Veranstaltungsorts (z. B. durch Leitsysteme und Wegeführungen) und der Vermeidung von Warteschlangen getroffen und umgesetzt werden,

 

  • Aushänge zu den erforderlichen Abstands- und Hygienemaßnahmen gut sichtbar angebracht sind,

 

  • eine Teilnehmerliste, die Name, Anschrift und Telefonnummer enthält, zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen geführt wird.

 

 

Die Höchstteilnehmerzahl ist abhängig vom jeweiligen Dorfgemeinschaftshaus begrenzt.

 

Die Vermietung der Räumlichkeiten in den Dorfgemeinschaftshäusern erfolgt derzeit ausschließlich über die Gemeindeverwaltung unter Tel. 06655/796-308 oder per E-Mail an

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Veranstaltungen in DGHs unter Auflagen möglich (Update 02.11..2020)