Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Corona-Warn-App

Flieden, den 10.07.2020

Infektionsketten digital unterbrechen
mit der Corona-Warn-App

 

Die Corona-Warn-App wurde schon Millionenfach heruntergeladen und ist ein wichtiger Baustein der Pandemie- bekämpfung.

 

Zentral in der Bekämpfung jeder Pandemie ist das Unterbrechen der Infektionsketten. Die Corona-Warn-App kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten und die zentrale Arbeit der Gesundheitsämter beim Nachverfolgen der Kontakte unterstützen.

 

Die Corona-Warn-App ist eine wichtige Ergänzung, weil sie hilft, Risikobegegnungen ergänzend zum Gesundheitsamt abzubilden. Auch Begegnungen mit Unbekannten im öffentlichen Raum werden erfasst und schneller identifiziert, weil dies automatisch in der Corona-Warn-App geschieht.

 

Die Kontaktnachverfolgung durch die Gesundheitsämter bleibt weiterhin nötig, z.B. um Personen zu ermitteln bzw. zu informieren, welche die App nicht nutzen oder kein Smartphone besitzen. Auch ersetzt die Kontaktnachverfolgung und Benachrichtigung über die App selbstverständlich nicht die nach Infektionsschutzgesetz vorgeschriebenen Meldewege.

 

Trotzdem gilt auch weiterhin die Abstandsregeln einzuhalten, die Hygiene-maßnahmen zu ergreifen und Alltagsmasken zu tragen. Die Pandemie ist immer noch vorhanden, nur eingedämmt.

 

Die App ist ein Angebot der Bundesregierung.

Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig.

 

Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich

 

Weitere Infos unter:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Corona-Warn-App