Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlichen Dank allen freiwilligen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern

Flieden, den 17.03.2021

Liebe Wahlhelferinnen, liebe Wahlhelfer,

 

wir möchten Danke sagen für Ihre Unterstützung bei den am vergangenen Sonntag durchgeführten Kreis-, Gemeinde- und Ortsbeiratswahlen. Nur durch Ihre Mitarbeit war es möglich, die Wahl ohne Komplikationen zu meistern.

 

Danke für Ihren verantwortungsvollen ehrenamtlichen Einsatz, durch diesen haben Sie zu einer zügigen, ordnungsgemäßen und problemlosen Abwicklung der Wahl beigetragen.

 

In der Gemeinde Flieden wurden die Wahlen in 13 Wahllokalen durchgeführt. Zusätzlich wurden vier Briefwahlvorstände berufen, um die Briefwahl aus den 9 Ortsteilen separat auszuwerten. Im Einsatz waren 132 Personen, die sich aus erfahrenen Wahlhelfer/-innen und solchen, die sich erstmalig engagiert haben, zusammengesetzt haben.

 

Besonderen Dank an die Helfer in den Briefwahlvorständen, die bis spät abends die knapp 3.000 Briefwahlen auszuzählen hatten.

 

Zusätzlich haben am Montag 23 Angestellte aus der Verwaltung, vom Bauhof und aus dem Kindergarten sowie 17 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in 10 Teams alle Bewerber-Einzelstimmen erfasst, auch diesen danken wir herzlich für ihren Einsatz.

 

Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns auch bei den kommenden Wahlen mit Ihrem Einsatz eine reibungslose Wahldurchführung ermöglichen. Die nächste planmäßige Wahl ist die Bundestagwahl im September 2021.

 

Die vorläufigen Ergebnisse der Gemeinde- und Ortsbeiratswahl finden Sie hier. 

 

Die Feststellung des amtlichen Endergebnisses erfolgt am Donnerstag, 18. März 2021 durch den Gemeindewahlausschuss, der sich ebenfalls aus ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern zusammensetzt.

 

 

Christian Henkel                                     Annette Möller

Bürgermeister                                      Gemeindewahlleiterin