Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Herzlichen Dank allen freiwilligen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern!

Flieden, den 25.09.2017

Die Gemeinde Flieden bedankt sich bei allen Freiwilligen, die ehrenamtlich bei der Bundestags- und Landratswahl am 24. September 2017 mitgewirkt haben.

 

Die reibungslose, sorgfältige und erfolgreiche Durchführung von Wahlen hängt zu einem Großteil von dem Einsatz der zahlreichen ehrenamtlichen Helfern ab, die bereit sind, hierfür ihre Freizeit zu opfern, um das demokratische Grundrecht auf allgemeine, freie und geheime Wahlen zu sichern.

 

In der Gemeinde Flieden wurden die Wahlen in 13 Wahllokalen durchgeführt. Zusätzlich wurden zwei Briefwahlvorstände berufen, um die Briefwahl aus den 9 Ortsteilen separat auszuwerten. In den 15 Wahlvorständen der Gemeinde Flieden waren am Sonntag insgesamt 105 ehrenamtliche Wahlhelfer eingesetzt.

 

Auf diesem Weg möchte Bürgermeister Christian Henkel allen, die mit ihrem zuverlässigen und vorbildlichen Einsatz für eine zügige, ordnungsgemäße und problemlose Abwicklung der Wahl beigetragen und ihren Sonntag für das Ehrenamt geopfert haben, Lob und Anerkennung aussprechen.

 

Wer Interesse hat, bei zukünftigen Wahl mitzuhelfen, kann sich gerne im Rathaus melden bei Annette Möller, Tel.: 06655/796-212, Mail: a.moeller@flieden.de

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Wahlhelfer 2017 (25.09.2017)