Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Narren stürmten erfolgreich das Rathaus

Flieden, den 13.02.2018

Punkt 9.30 Uhr versammelten sich am Rosenmontag die Karnevalvereine der Großgemeinde Flieden auf dem Rathaus-Vorplatz. Sie hatten sich die Eroberung des Rathauses zum Ziel gesetzt. Sie fanden den Weg zur Eingangstür mit einem großen Burgtor versperrt.

 

Bürgermeister Christian Henkel setzte sich der Stürmung erfolglos zur Wehr und musste den Karnevalisten Einlass gewähren.

 

Bürgermeister, Mandatsträger und Mitarbeiter des Rathauses wurden „gefangen genommen“ und mussten sich freikaufen. Diesen Betrag spendeten alle Karnevalsvereine der „Aktion Kinder im Königreich“. Zusammen mit weiteren Einzelspenden kam ein Betrag von 515 Euro zusammen.

 

Anschließend erfreuten Garden und Tanzmariechen die Zuschauer im vollen Saal mit ihren Tänzen. Bis zum Mittag herrschte gute Stimmung und turbulentes Treiben im Rathaus.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Narren stürmten erfolgreich das Rathaus

Fotoserien zu der Meldung


Rathaussturm 2018 (13.02.2018)