Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Sportlerehrung des Landkreises Fulda 2018

Flieden, den 09.08.2018

Auch im Jahr 2018 beabsichtigt der Landkreis Fulda wieder eine Sportlerehrung durchzuführen.

 

 

Bei dieser Sportlerehrung sollen Sportlerinnen und Sportler für Leistungen in den Jahren 2017/2018 geehrt werden, für die sie bislang vom Landkreis Fulda noch nicht ausgezeichnet wurden. Die Sportlerehrung findet am

 

 

Freitag, 23. November 2018,

                                  um 18:00 Uh in der Kreissporthalle in Flieden                        

 

statt. Die Veranstaltung wird umrahmt von einer Sportshow.

 

Geehrt werden Leistungen, die zu einer Meisterschaft oder zu einer besonderen Platzierung  geführt haben und zwar:

 

  • 1. bis 6. Platz bei einer Deutschen Meisterschaft oder Teilnahme am Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia“

 

  • 1. bis 3. Platz bei einer Hessischen Meisterschaft oder Sieg beim Landeswettbewerb "Jugend trainiert für Olympia"

 

  • überregionaler Rekord oder Meisterschaft, z. B. Süddeutsche Meisterschaft

 

Im Rahmen der Sportlerehrung soll die Sportplakette des Landkreises Fulda verliehen werden. Die Richtlinien zur Verleihung der Sportplakette finden Sie unten als Download.

 

Die Meldungen über die zu ehrenden Einzelsportler bzw. Mannschaften und die Vorschläge für die Verleihung der Sportplakette können bis zum

 

15. Oktober 2018

 

per E-Mail beim Fachdienst Jugend, Familie, Sport, Ehrenamt des Landkreises Fulda (sportlerehrung@landkreis-fulda.de) eingereicht werden. Die notwendigen Formulare finden ebenfalls unten als Download. In diesem Jahr wird wieder eine Powerpoint-Präsentation im Hintergrund laufen. Wir bitten daher um Zusendung eines Portraitfotos des zu ehrenden Einzelsportlers bzw. eines Mannschaftsbildes, welches mit dem jeweiligen Namen versehen ist, in der Größe von maximal 500 KB ebenfalls per Mail.

 

Mit Übersendung der Fotos wird von Ihnen versichert, dass die Bilder zum Zwecke der Präsentation im Rahmen der Sportlerehrung des Landkreises Fulda verwendet werden dürfen.