Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Narren stürmten erfolgreich das Rathaus

Flieden, den 25.02.2020

Um 9.45 Uhr versammelten sich am Rosenmontag die Karnevalvereine der Großgemeinde Flieden auf dem Rathaus-Vorplatz. Sie hatten sich die Eroberung des Rathauses zum Ziel gesetzt. Sie fanden den Weg in Rathaus mit einer Kette und einem Zahlenschloss versperrt.

 

Um den korrekten Code für das Schloss zu erhalten, stellte Bürgermeister Henkel den Karnevalisten drei Fragen, wenn sie diese richtig beantworten, erhalten sie die richtige Zahlenkombination. Frage eins und zwei waren schnell gelöst, Frage drei allerdings bereitete den Anwesenden Schwierigkeiten; der Weg ist Rathaus war somit nicht möglich.

 

Damit aber allen der Spaß nicht verdorben wurde und alle Feiern wollten, griffen die Angestellten des Rathauses ein, sie „entfernten“ ihren Chef und der Kämmerer Lothar Heil verriet die Lösung, damit war der Weg ins Rathaus frei.

 

Bürgermeister Christian Henkel wurde „in Gewahrsam“ genommen und musste sich freikaufen.

 

Die „Red Diamonds“ vom CCD Döngesmühle, die „Fraggles“ vom FCV Flieden und das Tanzmariechen aus Magdlos erfreuten die Zuschauer im vollen Saal mit ihren Tänzen.

 

Bis zum Mittag herrschte gute Stimmung und turbulentes Treiben im Rathaus.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Narren stürmten erfolgreich das Rathaus

Fotoserien zu der Meldung


Rathaussturm Rosenmontag 2020 (25.02.2020)