Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bundestags-/Landratswahl 2017

 

Rund 7.200 Wahlberechtigte waren in Flieden zur Abgabe ihrer Stimmen für die Bundes- und Landratswahl aufgefordert.

 

Die Wahlbeteiligung in der Gemeinde Flieden lag bei:

 

Bundestagswahl:                          80,79 %

Direktwahl des Landrates:             78,76 %

 

Auf der Webseite des Landkreises finden Sie alle Ergebnisse der Bundestags- und Landratswahl, sowie alle Ergebnisse der einzelnen Wahlbezirke von Flieden.

 

LRW

 

btw-1

 

btw-2

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Die Bundestagswahl findet am 24.09.2017 von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr zusammen mit der Direktwahl des Landrates  (eventuelle Stichwahl am 22.10.2017) im Landkreis Fulda statt. 

 

Ab  14. August 2017 besteht die Möglichkeit zur Ausstellung von Briefwahlunterlagen (sofern Stimmzettel vorliegen). Eine Beantragung kann ab diesem Tag persönlich oder über die Wahlbenachrichtigungen (Zustellung bis spätestens 3.9.2017) erfolgen.

 

Bekanntmachung der Gemeindebehörde über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen

 

Wahlbekanntmachung

 

 

Informationen über die Bundestagswahl finden Sie auf der Seite des

 

Bundeswahlleiters

und des

Landeswahlleiters

 

Informationen in leicht verständlicher Sprache erhalten Sie hier.

 

Musterstimmzettel Bundestagswahl

 

 

Informationen zur Direktwahl des Landrates finden Sie auf der Seite des Landkreises Fulda.

 

Musterstimmzettel Direktwahl Landrat

 

 

Wichtiger Hinweis für Wähler in den Wahllokalen - Ausweispflicht

Entsprechend § 56 Abs. 6 der Bundeswahlordnung, können die Wahlvorstände in den Wahllokalen eine Person zurückweisen, wenn sie sich nicht ausweisen kann oder die zur Feststellung der Identität notwendigen Mitwirkungshandlungen verweigert. Bitte halten Sie daher zur Wahlteilnahme im Wahllokal ein Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass, Ausweisdokumente der EU-Mitgliedsstaaten oder elektronischer Aufenthaltstitel) bereit und zeigen dies auf Verlangen des Wahlvorstandes vor.