Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Buchenrod

Vorschaubild

Mariengrotte

Buchenrod gehört seit der Gebietsreform in 1972 zur Großgemeinde Flieden und ist somit einer von neun Ortsteilen. Herrlich gelegen, am Rande des östlichen Vogelsberges und umringt von nahe gelegene Mischwäldern, besticht es mit Charme einer reizvollen Landschaft.Buchenrod ist mit ca. 500 Metern der höchst gelegene Ort vom „ Königreich Flieden“.

Buchenrod feierte bereits 1991 sein 625-jähriges Bestehen. Der kleine Ortsteil verfügt über eine Kirche, die1925 erbaut wurde und über einen Friedhof, der 1991 großzügig erweitert wurde. Die Lokalität der ehemaligen Schule, die seit 1914 besteht, wird heute als Dorfgemeinschaftshaus genutzt. Dieses wurde im Jahre 2010 erweitert.

 

Ferner befindet sich neben dem DGH das Schützenhaus und im unteren Bereich Sport- und Kinderspielplatz. Das Feuerwehrgerätehaus wurde 1962 in der Untergasse errichtet und im Jahre 2006 erweitert und renoviert. Die örtlichen Vereine, bestehend aus Carnevalsclub, Frauengymnastikgruppe, Freiwilliger Feuerwehr und Schützenverein, bieten Optionen zur Freizeitgestaltung innerhalb von Buchenrod. 

Abschließend lässt sich sagen, dass es sich durch das rege Vereinsleben, die schöne Lage und die malerische Landschaft, in Buchenrod gut wohnen und leben lässt.

Kriegerdenkmal