Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Nachhaltig unterwegs - Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG unterstützt Fliedener E-Bürgerbus-Projekt mit Spende

20.12.2022

Das von der Gemeinde Flieden Anfang des Jahres gestartete Bürgerbus-Projekt erhält weitere Hilfe durch einen Zuschuss der Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG. Im Rahmen einer Spendenübergabe überreichten Vorstand Torsten Leinweber und Markus Föller den Verantwortlichen um Bürgermeister Christian Henkel einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 €. Die Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG fördere mit seinen Maßnahmen den Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft, so Leinweber. „Dabei handeln wir zusammen mit unseren Kunden, Mitgliedern und Mitarbeitern in Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft. Die Unterstützung solcher Projekte nimmt insofern für uns eine bedeutende Rolle ein“, führte er aus. Der Bürgerbus wurde im Rahmen des Projektes „Land hat Zukunft“ vom Land Hessen zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um ein emissionsfreies Elektrofahrzeug.

 

Im Namen der Gemeinde bedankte sich Bürgermeister Christian Henkel für die Spende. Die Gemeinde Flieden bietet mithilfe des Fahrzeuges seit dem 07. März 2022 Fahrdienste für ihre Einwohnerinnen und Einwohner an. Aktuell stehen neben sieben Bürgerbus-Fahrern ein Terminkoordinator sowie zwei Personen für den Telefondienst zur Verfügung. Im kommenden Jahr 2023 wird das Team um zwei weitere Fahrer bereichert. Damit kann das Fahrangebot erweitert werden, teilt die Gemeinde mit. Bürgermeister Henkel zeigt sich erfreut über den erfolgreichen Start des Bürgerbusses in Flieden und bedankt sich am Ende des ersten Betriebsjahres bei allen, die im Haupt- und Ehrenamt dazu beigetragen haben.

 

Weitere Informationen zum Bürgerbus finden Sie hier.

 

 

 

 

 

Bild zur Meldung: Nachhaltig unterwegs - Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG unterstützt Fliedener E-Bürgerbus-Projekt mit Spende