Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Juleica / Jugendleiter-Card

Ausbildung, Qualifikation und Fun

Die Stadt Fulda, das bischöfliche Jugendamt und der Landkreis Fulda bieten gemeinsam mit weiteren 16 Partnern Qualifikationen für das Ehrenamt, Juleica und mehr... an. Alle Seminare zu aktuellen Themen sowie Kurse des Juleica-Ausbidungsprogrammes 2007 sind grundsätzlich an alle ehrenamtlich Tätige jeden Alters gerichtet.

Die JULEICA-Ausbildung ist in einem Bausteinsystem aufgebaut und genießt großes Ansehen in der Fachöffentlichkeit. Ihr habt die Möglichkeit nach euren zeitlichen Bedürfnissen eure JULEICA-Ausbildung durchzuführen. Eine Ausbildung die sich lohnt!!!! Neben einer Menge von nützlichem Wissen erhaltet ihr auch viele Vergünstigungen mit eurer Card. Weitere Infos unter beim Landkreis Fulda unter www.jugend-fulda.de oder unter www.juleica.de.

 

Ansprechpartner: 
Christof Jürrissen, Stadt Fulda, 0661/102-1962
Frank Post, bischöfliches Jugendamt, 0661/87368
Sabine Haid, Landkreis Fulda, 0661/6006-417
Irmi Warmuth, Landkreis Fulda, 0661/6006-486.


Was ist überhaupt die Juleica?
Juleica steht abkürzend für: Jugendleiter-Card. Sie ist ein bundesweit anerkanntes, amtliches Ausweisdokument, das Ihre/n Besitzer/in als Jugendlieter ausweist.

Was nützt mir die Juleica?
Mit dem Erwerb der Juleica qualifiziert ihr u.a. eure Sozial- & Leitungskompetenzen auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendarbeit.
Die Juleica stellt eine Anerkennung eurer ehrenamtlichen Tätigkeiten dar, in dem ihr durch Vorlage an Vergünstigungen gelangen könnt.

Wie bekomme ich die Juleica?
Ihr seid mindestens 16 Jahre alt und aktiv ehrenamtlich tätig (bei einem anerkannten Träger der Kinder- und Jugendarbeit, nach §75 SGB VIII).
und nehmt an der Juleica-Ausbildung (40 Stunden) teil, und das funktioniert so:
Entweder:
Teilnahme an einem Juleica-Kompakt-Seminar
Oder:
Teilnahme am Baustein-System

Alle weitere Information erhaltet Ihr unter www.jugend-fulda.de